Lesende Brüder und zockende Männer

Vor ein paar Tagen war ich mit meiner Familie im Auto unterwegs.

 

Mein kleiner Bruder ( 10 Jahre ) hat im Auto grundsätzlich die Nase in ein Buch vertieft. ;)

Dabei sitzt er immer total krumm. Als ich klein war, habe ich auch immer im Auto gelesen. Daher weiß ich sehr genau wie unbequem das ist.

Als ich ihn fragte ob das nicht langsam ungemütlich sei und er ganz trocken mit ,,JA, sehr" antwortete musste ich mir schnell was einfallen lassen.

 

Ein bisschen im Internet geguckt und habe dort das tolle Leseherz Kissen von www.waseigenes.com gefunden.

Ich bin ein total praktisch veranlagter Mensch. Herzen und rosa ist überhaupt nicht mein Fall.

Aber dieses Herz ist mir sofort ins Auge gefallen, weil ich es so unheimlich praktisch finde ;)

 

Da Herzen bei 10 jährigen Jungs nicht wirklich hoch im Kurs sind habe ich erstmal ausgiebig Rücksprache mit ihm gehalten.

Und siehe da, mein Bruder ist auch sehr praktisch veranlagt. ;)

 

Gemeinsam haben wir uns auf die Stoffe geeinigt und entstanden ist ein total praktisches Leseherz Kissen.

 

 

Entweder kann er es als Buchstütze benutzen oder sich anlehnen.

Und keine Nackenschmerzen mehr nach langen Autofahrten.

 

Plötzlich kam meine bessere Hälfte um die Ecke und fragte nur was das denn sei.

Nach kurzer Erklärung und einem begeisterten Gesicht meines Mannes verließ ich kurz den Raum.

Als ich wieder reinkam, war das Kissen weg. ;)

 

Mein Mann saß glücklich am Computer , dass Kissen im Rücken an den Stuhl angelehnt und sagte nur : ,,So eins musst du mir auch machen"

 

Und so wurde aus einem geplanten Sofa Abend ein Abend an der Nähmaschine ;)

 

 

Am Ende waren Mann und Bruder total glücklich mit ihren Leseherz Kissen.

Und keiner der beiden klagt mehr über Rücken oder Nackenschmerzen. ;)

Schnitt : Leseherz Kissen von www.waseigenes.com

Stoff: Webware Baumwolle ( blau )

         Baumwolle / Polyester Mix ( schwarz )

Füllwatte: Ikea Kissen